Schwedischer Reisepass/ID-karte für Erwachsene

Pässe und ID-Karten können nach elektronischer Terminvereibarung montags und donnerstags von 09:00 - 11:00 Uhr und mittwochs von 14.00 - 16.00 Uhr in der Schwedischen Botschaft beantragt werden.

Zur Online-Terminvereinbarung

Folgende Unterlagen sind bei der Beantragung erforderlich:

  • Aktueller Pass/Aktuelle ID-Karte. Wenn der aktuelle Pass abgelaufen ist muss ein anderer gültiger Identitätsnachweis vorgelegt werden. Der Verlust eines Passes muss der Polizei gemeldet werden.
  • Staatsbürgerschaftsnachweis. Für Personen, die keine geborenen schwedischen Staatsbürger sind, brauchen wir eine schriftliche Bestätigung des Datums für den Erhalt der schwedischen Staatsbürgerschaft, entweder von der Migrationsbehörde (Migrationsverket - "BEVIS om svenskt medborgarskap") oder als s.g. Komplettering auf der Personenstandsurkunde(Personbevis) der Steuerbehörde, mit Angabe des Jahres in dem die schwedische Staatsbürgerschaft erworben wurde. Dieses kann telefonisch bestellt werden (Telefon: 0046 8 564 851 60) und darf höchstens ein Monat alt sein. Wer nie in Schweden registriert war, muss eine Geburtsurkunde mitbringen (anstelle der Personenstandsurkunde).
  • Das Formular „Prüfung der schwedischen Staatsbürgerschaft“ ist bei jeder Antragstellung von schwedischen Staatsbürgern, die im Ausland wohnhaft sind, einzureichen. Das Formular sollte fertig ausgefüllt mitgebracht werden, um Wartezeiten zu vermeiden. Sie finden das Formular rechts in deutscher Ausführung.

Die Antragsgebühr muss bei der Antragsstellung entrichtet werden. Zahlung im Voraus auf das Konto der Botschaft, bzw. mit Bankomat/Kreditkarte oder bar in der Botschaft möglich.



 



 



 

Navigation

Top