Tourismus

  • blabarsplockning

    Blueberry picking. Foto: Måns Fornander/imagebanksweden.se

Für Informationen über Schweden als Reiseland wenden Sie sich bitte direkt an:

Visit Sweden 
> www.visitsweden.com 
Die offizielle Homepage für Reise- und Touristikinformationen.

VisitSweden
Stortorget 2-4
S-831 30 Östersund
Schweden  

Tel.: 069-22 22 34 96 (in Frankfurt am Main)
Fax: 0046-63-12 81 37 (in Östersund)
E-Mail: germany@visitsweden.com

Öresundbrücke
> www.oresundsbron.com
Informationen zur Verbindung über den Öresund.

The Swedish Information Smorgasbord
> www.sverigeturism.se
Eine Suchmaschine mit touristischen Informationen über die Orte und Provinzen Schwedens im Internet.

Stockholm Visitors Board
> www.visitstockholm.com
Die Homepage präsentiert Stockholm als Reiseziel für sowohl Urlauber als auch Geschäftsreisende.

Staatliches Amt für Umweltschutz - Naturvårdsverket 
> www.naturvardsverket.se
> Allemansrätten - Jedermannsrecht
Das Amt liefert Informationen zur schwedischen Umwelt, zum Jedermannsrecht, zur Umweltforschung u.v m.

Information über LPG-, CNG- und E85-Tankstellen in Schweden

LPG (Autogas)
> www.energigas.se  (auf Schwedisch)
In Schweden existieren derzeit ca. 30 LPG-Tankstellen.

CNG (komprimiertes Erdgas)
> www.gasbilen.se  (nur auf Schwedisch) 
Es gibt gegenwärtig etwa 130 CNG-Tankstellen in Schweden. Die meisten davon befinden sich in Süd- und Mittelschweden.

E85 (Ethanol)
> www.fuelcat.de
Die Verwendung von Ethanol E85 (Bioethanol) ist in Schweden weit verbreitet. Der Treibstoff wird von allen größeren Tankstellenketten an derzeit 1500 Tankstellen im ganzen Land angeboten und das Netz weiter ausgebaut.

Fahrzeugbeleuchtung
Am Tage ist das Abblendlicht einzuschalten, aber auch andere Lichtquellen sind gestattet. Abblendlicht und andere Lichtquellen dürfen nicht gleichzeitig verwendet werden. Mit "andere Lichtquellen" ist Licht von Tagfahrleuchten, Nebelscheinwerfern oder spannungsreduzierten Abblendlichtscheinwerfern gemeint.

In der Dämmerung und bei Dunkelheit sind Fern- bzw. Abblendlicht zu benutzen.

Citymaut
In den Innenstädten von Stockholm und Göteborg wird an Werktagen für in Schweden zugelassene Fahrzeuge eine Citymaut erhoben. Im Ausland zugelassene Fahrzeuge bezahlen keine Citymaut.

Weitere informationen finden Sie auf den Homepages von Stockholm Visitors Board und des schwedischen Zentralamtes für Transport (Transportstyrelsen):
> www.visitstockholm.com
> www.transportstyrelsen.se
> www.transportstyrelsen.se

Umweltzonen für Busse und LKWs
In Schweden haben sechs Städte Umweltzonen für Busse und LKWs eingeführt, und zwar die Städte Göteborg, Helsingborg, Lund, Malmö, Mölndal und Stockholm.

  • Die lokalen Bestimmungen sind für alle schwedischen
    Städte mit Umweltzone gleich.
  • Kauf einer Umweltplakette ist nicht nötig.
  • Fahrzeugschein muss bei einer Kontrolle geprüft werden können

Informationen in deuscher Sprache finden Sie hier:
> Umweltzonen in Schweden


Stand: Juni 2013

Navigation

Top