Ärzte / Zahnärzte / Pflegeberufe

Umfassende und aktuelle Informationen über das schwedische Gesundheitswesen sowie allgemeine Informationen über Schweden in deutscher Sprache stellt das offizielle Internetportal Schwedens zur Verfügung: www.sweden.se.

Vermittlung von Stellen:

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) - ZAV Info-Center
Villemombler Str. 76
53123 Bonn
Tel.: 0228-713 13 13
Fax: 0228-71 32 70 14 00
E-Mail: zav-bonn@arbeitsagentur.de
Homepage: www.ba-auslandsvermittlung.de

Ärzte können sich auch an den Auslandsdienst der Bundesärztekammer wenden:

Bundesärztekammer
Auslandsdienst
Herbert-Lewin-Platz 1 
10623 Berlin
Tel.: 030-400 45 63 61
Fax: 030-400 45 63 84
E-Mail: international@baek.de
Homepage: www.bundesaerztekammer.de

Informationen über Arbeitsmöglichkeiten in Schweden finden Sie auch in deutscher Sprache auf der Homepage des schwedischen Arbeitsamtes (Arbetsförmedlingen):
> www.arbetsformedlingen.se

Offene Stellen können Sie nach Beruf und Region gruppiert direkt im Internet abrufen (in schwedischer Sprache):
www.arbetsformedlingen.se

Wenn Medizinstudenten in Schweden ein Praktikum machen möchten, müssen sie das dritte Staatsexamen sowie einen bestandenen Schwedisch-Sprachtest nachweisen. Am besten bewirbt man sich direkt bei den schwedischen Krankenhäusern.

Adressen von Krankenhäusern und Gesundheitszentren

Bei "HSI Förlag AB" kann man einen kostenpflichtigen Katalog mit dem Titel "Sjukvårdsanläggning + primärvård" bestellen. Im Internet können Sie ein Bestellformular in schwedischer Sprache ausfüllen und direkt abschicken.

HSI Förlag AB
Söderbyvägen 3 C
S-195 60 Arlandastad
Schweden
Tel.: 0046-8-59 12 86 86
Fax: 0046-8-59 12 90 15
E-Mail: info@hsiinfo.se
Homepage: www.hsiinfo.se

Anerkennung der Ausbildung

Eine schwedische Anerkennung deutscher Zulassungen und Examina von u. a. Ärzten, Krankenpflegern, Krankenschwestern, Hebammen, Physiotherapeuten und Apothekern kann beim Zentralamt für Gesundheits- und Sozialwesen (Socialstyrelsen) beantragt werden. Informationen in englischer Sprache finden Sie im Internet unter:
> www.socialstyrelsen.se

Die Adresse von Socialstyrelsen lautet:

Socialstyrelsen
S-106 30 Stockholm
Schweden
Tel.: 0046-75-247 30 00
Fax: 0046-75-247 32 52
E-Mail: socialstyrelsen@socialstyrelsen.se
Homepage: www.socialstyrelsen.se

Aufenthaltsgenehmigung

Seit dem 1. Mai 2006 benötigen EU-Bürger keine Aufenthaltserlaubnis für Schweden mehr. Für Sie bedeutet dies, das Sie Ihre Tätigkeit in Schweden aufnehmen können und sich innerhalb der ersten drei Monate nach Ihrer Ankunft in Schweden beim nächstgelegenen Migrationsamt (Migrationsverket) registrieren lassen.

Hierzu müssen Sie beglaubigte Kopien Ihres gültigen Reisepasses oder Personalausweises, eine Anstellungsbescheinigung mit Angabe der Arbeitsaufgaben und der wöchentlichen Arbeitszeit Ihres schwedischen Arbeitgebers sowie dessen Adresse, Telefonnummer und Organisationsnummer einreichen. Bitte verwenden Sie hierfür den Vordruck Anställningsintyg för medborgare i en EU/EES-stat och personer med status som varaktigt bosatta i en annan EU-stat.

Familienangehörige (Ehepartner, Lebensgefährten, Kinder), sofern sie auch EU-Bürger sind, müssen sich ebenfalls vor Ort registrieren lassen.

Weitere Informationen, in englischer Sprache, finden Sie auf der Homepage des Schwedischen Migrationsamtes (Migrationsverket):
> www.migrationsverket.se

Um eine Personennummer in Schweden zu erhalten, gehen Sie bitte direkt zum Schwedischen Zentralamt für Finanzwesen (Skatteverket) in der Gemeinde, in der Sie in Schweden wohnen. Weitere Informationen finden Sie rechts.

Beim Skatteverket erhalten Sie auch Informationen auf Deutsch zum Thema Steuern in Schweden, etwa, wenn Sie in Schweden eine Immobilie erwerben.
> www.skatteverket.se

Auf der Homepage von Sveriges läkarförbund können Sie Informationsbroschüren in englischer Sprache zum Thema "Working in Sweden" herunterladen:
> www.slf.se

Auch Sveriges Tandläkarförbund hat in englischer Sprache eine Informationsbroschüre herausgegeben:
www.tandlakarforbundet.se

In Schweden sind die Pflegeberufe in folgenden Gewerkschaften organisiert:

Ärzte: Sveriges läkarförbund, www.slf.se
Zahnärzte: Sveriges Tandläkarförbund,
www.tandlakarforbundet.se
Krankenschwestern:  Vårdförbundet, www.vardforbundet.se
Physiotherapeuten: Legitimerade Sjukgymnasters Riksförbund, www.sjukgymnastforbundet.se
Apotheker: Sveriges Farmaceuter, www.sverigesfarmaceuter.se
Psychologen: Sveriges Psykologförbund, www.psykologforbundet.se
Hebammen: Svenska Barnmorskeförbundet, www.barnmorskeforbundet.se



Stand: Oktober 2013

Navigation

Top