Arbeiten in Schweden

  • cecilia_larsson_lantz-gender_equality_in_the_workplace-1619

    Arbeiten in Schweden Foto: Cecilia Larsson Lantz/Imagebank.sweden.se

  • susanne_walström-workplace_environment-3849

    Arbeiten in Schweden Foto: Susanne Walström/imagebank.sweden.se

Wenn Sie sich mit dem Gedanken befassen, in Schweden zu leben und zu arbeiten, benötigen Sie vorab viele Informationen.

Arbeiten in Schweden - Kurzinformation für Arbeitnehmer

Wir bitten um Verständnis, dass die Botschaft individuelle Anfragen weder telefonisch noch schriftlich beantworten kann. Bitte wenden Sie sich direkt an die zuständigen Kontaktstellen, deren Adressen und Telefonnummern Sie nachfolgend finden.

Es ist empfehlenswert, schon vor Arbeitssuche und Umzug mindestens Grundkenntnisse der schwedischen Sprache zu erwerben.

Für Informationen zu Arbeitsmöglichkeiten in Schweden empfehlen wir folgende Kontakte:

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) - Info-Center der ZAV
Villemombler Str. 76
53123 Bonn
Tel.: 0228-713 13 13
Fax: 0228-713 11 11
E-Mail: zav@arbeitsagentur.de
Homepage: www.arbeitsagentur.de

Wer eine persönliche Beratung sucht, kann sich mit seinen Fragen auch direkt an eine der zwölf Standorte der Auslandsvermittlung der ZAV wenden. Adressen und Telefonnummern finden Sie auf der Homepage der ZAV:
www.ba-auslandsvermittlung.de


EURES-Homepage der Europäischen Union:
Hier finden Sie umfassende Informationen zur Arbeitssuche sowie Stellen- und Ausbildungsangebote in den EU-Mitgliedsländern in allen offiziellen EU-Sprachen.
http://europa.eu

Folgende Homepage enthält Informationen in englischer Sprache:
www.workinginsweden.se

Arbeitssuche:

Das schwedische Arbeitsamt (Arbetsförmedlingen):
Offene Stellen können Sie nach Berufsgruppen oder Regionen (in schwedischer Sprache) abrufen. Auf der Homepage finden Sie zudem eine Broschüre mit umfassenden Informationen, Gesetze und Berwerbundstipps:
www.arbetsformedlingen.se
Auf Arbeitssuche in Schweden
 
Wissenschaftler und Forscher können sich auf der Homepage Euraxess Sweden über die Möglichkeiten einer Tätigkeit in Schweden informieren:
www.euraxess.se
 
Akademiker beantragen die Anerkennung Ihres Hochschulabschlusses bei Universitets- och högskolerådet:
www.uhr.se

 
Für eine Bewerbung ist in der Regel je eine A4-Seite für Anschreiben und Lebenslauf ausreichend. Eventuelle Zeugnisse werden erst zum Vorstellungsgespräch vorgelegt. Die Angabe von Referenzen in einer Bewerbung ist in Schweden sehr verbreitet.

Beim schwedischen Zentralamt für Finanzwesen (Skatteverket) erhalten Sie Informationen zum Thema Steuern in Schweden, etwa, wenn Sie in Schweden eine Immobilie erwerben:
www.skatteverket.se

Sozialversicherungsfragen, z.B. Krankenversicherung, regelt das schwedische Sozialversicherungsamt (Försäkringskassan)
www.forsakringskassan.se

Rentenfragen regelt das schwedische Rentenversicherungsamt (Pensionsmyndigheten):
www.pensionsmyndigheten.se

Auf dem offiziellen Internetportal Schwedens finden Sie umfassende und aktuelle Informationen über Schweden in deutscher Sprache:
sharingsweden.se



Stand: Juli 2017

Navigation

Top